Offshore-Netzanbindung Cluster westlich Adlergrund/ Arkona See

6 Stk. Unterstützen von HDD-Bohrungen mit einer Länge von je ca. 800 m
    Herstellung von Baugrubenumschließungen im Greifswalder Bodden bei Lubmin
    Gestellung von zwei Arbeitspontons inkl. Ausrüstung
    Gestellung eines Transportpontons


Anmerkungen:
- Herausforderung aufgrund der geringen Wassertiefe (min. 0,60m)
- ca. 400m vor der Küstenlinie
- Erhöhte naturschutzrechtliche Bestimmungen (z.B. Seeadler Horst)

Bausumme:
> 10.000.000 €

Bauzeit:
Juli 2015 - Dezember 2016

Auftraggeber:
50 Hertz