Neubau 2. Schleuse Zerben

 

350.000  m³ Nassbaggerarbeiten und Verladen
9  km Transport auf dem Elbe-Havel-Kanal und Einbau auf einem Endlager
15.000 t Wasserbausteine für Sohl- und Böschungssicherung
18.000 Filter oder Trennlage aus Geokunststoff verlegen
12.000 Teilverguss von Wasserbausteinen
1 St. Herstellen einer Anlegestelle für Materialumschlag (Spundwandprofile L603)

 

Bausumme:
3.900.000,00 EUR

Bauzeit:
September 2013 - März 2016

Auftraggeber:
GP Baugesellschaft mbH